Club 4, Junges Schauspiel Bochum – Krieg

am
Es spielen: Khadar Abdullahi, Hannah Bigoszewski, Clara Czesla, Jana Diekershoff, Linnea Falkenburg, Melisa Gündüz, Soraya Karim, Charlotte Krismann, Eric Lange, Glory Marokky, Michelle Marx, Duygu Ogur, Jil Schulden, Enise Tankosic, Denis Uysun, Kim Lana Westhagemann, Joy Zenker
Aktuell wirbt die Bundeswehr mit Werbekampagnen wie „Mach, was zählt…“, um ihr Image attraktiver zu gestalten. Auf solche und viele andere Slogans gehen junge Leute ein, ohne wirklich zu wissen, was sie dort erwartet. Doch was ist die Bundeswehr? Und was hat sie mit Krieg zu tun? Fragen zur Menschenführung innerhalb des Militärs, dem Soldat -Sein und politischen Entscheidungen bis hin zu Auslandseinsätzen in den letzten Jahren stellt Club 4 mit der Sprache des Tanzes zur Diskussion.
Tanztheater, Eigenproduktion
Leitung: transkript09 (Emel Aydoğdu, Carina Langanki)
Video: Christopher Deutsch (Yellow Count Production)
Assistenz: Ronja Schreurs und Rafael Wiethop
Bühne: Christina Querfurt und Angela Weyer
Kostüme: Sophia Doratio Brockhausen und Jule Oettinghaus
Mitwirkende Video: Julian Hillebrand, Lennard Lüning, Udo Marwitz, Neele Tomkötter
Länge: 60 Minuten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s