Tortugas, Junge Oper Dortmund – Beethoven’ s Last Night

am
Es spielen: Mitglieder des Opernclubs Tortugas und SchülerInnen des Märkischen Gymnasiums Iserlohn unter der Leitung von Thorsten Menne und Stefan Klute
Band: Märkisches Gymnasium Iserlohn unter der Leitung von Michael Schneider und Melanie Scholz
Eines späten Abends im Jahr 1827 : Beethoven ist zu Tode erschöpft über seinem Klavier zusammengesunken. Als es Mitternacht schlägt, erscheint Mephistopheles, um seine Seele zu fordern, aber er zeigt sich verhandlungsbereit: Wenn Beethoven ihm seine letzte Komposition übereignet, um sie im Gedächtnis der Menschheit zu löschen, erhält er als Gegenleistung seine Seele zurück und entgeht der ewigen Verdammnis. Eine Stunde Bedenkzeit gewährt der Teufel. Zurück bleibt ein verzweifelter Beethoven. Da bietet der gute Geist Fate seine Hilfe an.
Rockoper von Paul ONeil, Robert Kinkel, John Oliva, Chris Caffery (Musik), Text von Paul ONeil
Musikalische Leitung: Stefan Scheidtweiler
Regie: Alexander Becker
Bühne und Kostüme: Annika Haller
Projektleitung: Heike Buderus
Länge: ca. 80 Minuten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s