Frühlingserwachen, Mülheim

von Frank Wedekind
Junges Theater an der Ruhr

Ein zweites Mal Frank Wedekinds „Kindertragödie“ verbunden mit der Frage, geht dieser Stoff so noch in der Zeit des Massenabiturs und der Pille? Die acht jugendlichen Mitglieder des Jungen Theater an der Ruhr hatten während den Proben nie das Gefühl, es mit einem altbackenen Text zu tun zu haben, der heute nicht mehr passt. Im Gegenteil. Er lebte gerade in dem Nichtausgesprochenen in aller Modernität trotz medialen Möglichkeiten und Aufklärung heute.

Es spielen
Malwine Deckert, Carla Gesthuisen, Marilena Pauli, Luisa Schwab; Raphael Batzik, Fritz Dumcius, Robin Kaiser, Daniel Maskow

Leitung
Bernhard Deutsch

Dauer
ca. 90 min.