Vakuum im Überfluss, Dortmund

Eigenproduktion
Theaterpartisanen, Schauspiel Dortmund

Eine Nacht – eine Party – alle bleiben wach, auf der Suche nach den Glühwürmchen, der Liebe oder schlicht der Linderung der eigenen Verlorenheit. Ein selbstgeschriebenes Stück über das Vakuum in uns, den Schrei nach Genuss, einen Leergenussautomaten und die Hoffnung, dass es doch etwas gibt, wofür es sich lohnt, die Nacht zu überleben.

Es spielen
Frauke Becker, Céline Feldmann, Annika Jacobs, Nora Neveda, Rebekka Pattison, Ana Marlena Röhricht, Tanja Rosner; Niels Beck, Marvin Hilbig

Regie
Sarah Jasinszczak

Regieassistenz
Leonie Lunkenheimer

Ausstattung
Nejla Kalk

Maske
Cat Kemper

Dauer
ca. 80 min.