Ein klassisches Drama, Essen

Eigenproduktion des Schauspiel Essen
Junge Performer zwischen 11 und 18 Jahren hinterfragen das Theater, G8, die Liebe und warum Frösche in den Teich hüpfen.

„Meine sehr verehrten Damen und Herren, wir unterbrechen diese Aufführung für eine dringende Durchsage. Das Haus ist umstellt. Bitte alle mit erhobenen Waffen rauskommen. Sie befinden sich nun in unserer Gewalt. Leisten Sie keinen Widerstand. Seien Sie ruhig, sprechen Sie nicht miteinander, das ist ein Theater und wir sind Bühnenakteure, das heißt, wir hören hier jedes Wort, das sie miteinander sprechen. Das stört unsere Konzentration und dann müssen wir böse werden. Also bleiben Sie brav. Leisten Sie unseren Anweisungen Folge, dann passiert ihnen nichts. Im Theater ist noch nie jemanden etwas passiert. Wir müssen unseren Forderungen Nachdruck verleihen. Apropos: Wo ist eigentlich der Forderungskatalog?“ (Stückzitat/Chor)

Bühnenakteure
Anna Schrepper, Carina Seysen, Daniela Hard, Elif Tahtabas, Hannah Lantermann, Jan Gerling, Jan-Philipp Groß, Katharina Sawadski, Katja Romanski, Lara Bußmann, Linn Müller und Polina Rudik

Leitung
Frank Röpke, Katharina Feuerhake

Bühne & Kostüme
Vanda Maria Sturdza

Körper und Bewegung
Lisa Balzer (Folkwang Universität der Künste, Studiengang Physical Theatre)

Spieltermin beim Unruh®-Festival 2012
28. Juni, 18:30 Uhr, Casa, Schauspiel Essen

Weitere Spieltermine
11. Mai, 19:00 Uhr, Casa, Schauspiel Essen
13. Mai, 17:00 Uhr, Casa, Schauspiel Essen
16. Mai, 19:00 Uhr, Casa, Schauspiel Essen
28. Juni, 18:30 Uhr, Casa, Schauspiel Essen
08. September, 18:00, Casa, Schauspiel Essen

Links
Projektbeschreibung auf der Homepage des Schauspiel Essen
Stückbeschreibung auf dem Blog der Kritikerrunde am Schauspiel Essen
(M)ein klassisches Drama“ (Kostümskizzen von Vanda Maria Sturdza, 13. März 2012)
Mit ‚Ein klassisches Drama‘ eröffnet das Festival ‚Spielschau Essen‚“ (WAZ, 13. Mai)
Schweigt für die Rücknahme von G8.“ (Kritikerrunde, 15. Juni 2012)
Im Theater des Lebens“ (Forum Schule, 29. Juni 2012)

[vimeo http://vimeo.com/50064152 w=700&h=430]